Marseille schlägt Servette knapp!

09.10.2016 00:00:00 | maroons

Knappe Testspielniederlage gegen Marseille

 

Am frühen Samstagabend massen sich der Servette FC und Olympique Marseille in einem Freundschaftsspiel im französischen Pierrelatte. Die Favoriten von der Mittelmeerküste setzten sich, trotz einiger Nachwuchsspieler, mit 1:0 gegen die Grenats durch. Khaoui erzielte nach 51 Minuten den Siegtreffer für „OM“.

 

Erwähnenswertes gab es, nebst einer anständigen Servette-Leistung, dass Hugo Fargues sein Comeback für den 17-fachen Schweizermeister gab. Der, bis zu seinem Kreuzbandriss, beste Vorbereiter der letzten Saison wird wohl schon bald wieder zu Pflichtspieleinsätzen kommen.

 

Servette FC – Olympique Marseille 0:1 (0:0)

 

Complexe sportif, Pierrelatte (F) : ca. 1‘500 Zuschauer

Schiedsrichter : ?

 

Tore : 51‘ Khaoui (0:1)

 

Servette FC : Frick (46‘ Gonzalez) ; Doumbia, Mfuyi (46‘ Baumann), Faug-Porret ; Sauthier (46‘ Yagan), Hasanovic (46‘ Pont), Maouche (74‘ Caslei), Le Pogam (63‘ Kursner) ; Vitkieviez (62‘ Fargues), Delley (46‘ Berisha), Nsamé (46‘ Libertazzi)

 

Verwarnungen : /

 

Bemerkungen : Servette ohne Alphonse (Geschont), Besnard, Da Silva, Infante, Rodrigues (Verletzt), Cadamuro, Cespedes, Dumont, L. Gazzetta, Guedes, Sabaly, Shala (Nicht im Aufgebot), 39‘ Pfostenschuss von Nsamé

 

Die besten Szenen gibt es hier!

 

 

/peter