Niederlage gegen Halle

23.01.2015 00:00:00 | maroons

 

Knappe Niederlage im zweiten Freundschaftsspiel

 

Vierter Test, vierter Sieg: HFC schlägt Servette Genf 2:1: (hallescherfc.de / 19.01.2015)

 

Die Drittliga-„Auswärtsmeister“ sammeln in der Winterpause weiter Selbstbewusstsein. Denn nach dem 2:0 gegen Kickers Offenbach, dem 3:1 bei Bundesligist Hertha BSC letzten Dienstag und dem 3:2 gegen Alanyaspor am Samstag gewann die Mannschaft von Sven Köhler heute in Belek auch den vierten Test.

Beim 2:1 (1:1) gegen den Schweizer Zweitligisten Servette Genf erzielte Maximilian Jansen die schnelle Führung (6. Minute). Andy Gogia leistete die Vorarbeit. Johan Vonlanthen sorgte zwischenzeitlich für den Ausgleich (26.). Niklas Lomb hatte gegen den Knaller, der auch noch abgefälscht wurde, keine Chance. Wie schon bei Hertha stach Selim Aydemir als Joker. Tony Schmidt steckte den Ball gekonnt durch, Aydemir verwandelte aus zehn Metern eiskalt (83.).

http://www.hallescherfc.de/die-teams/1-maenner/artikel/datum/2015/01/19/dritter-test-dritter-sieg-hfc-schlaegt-servette-genf-21/ 

 

Servette FCHallescher FC 1:2 (1:1)

 

?, Belek (TUR) : ? Zuschauer

Schiedsrichter : ?

Tore : 6' Jansen (0:1), 26' Vonlanthen (1:1), 83' Aydemir (1:2)

 

Servette FC : ?

 

Verwarnungen : /

 

Bemerkungen : Servette ohne Barroca, Doumbia, Rodrigues (Verletzt)