Eine Vertragsverlängerung, zwei bestätigte Abgänge & Testspiel gegen Terre Sainte

30.06.2015 00:00:00 | maroons

Miguel Rodrigues plant Comeback in 1. Liga Promotion

Eine weitere gute Nachricht erreicht uns. Wie der Servette FC in einer Pressemitteilung verkündet, unterschrieb Abwehrtalent Miguel Rodrigues einen neuen Vertrag über 2 Jahre mit Option auf 2 weitere Spielzeiten. Damit sichern sich die Grenats einen wichtigen Pfeiler im Neuaufbau der 1. Mannschaft.

 

 

Miguel Rodrigues kehrt diesen Sommer von einem Kreuzbandriss zurück. 
                                                                                       /Foto: R.B.


Wie angekündigt – Pasche zu Lausanne

Alexandre Pasche verlässt den Servette FC, wie gestern angekündigt, in Richtung Lausanne-Sport. Der Waadtländer ist in der Jugendabteilung von Lausanne gross geworden und kam via YB nach Genf.

 

Wie schon Kevin Bua, richtete sich auch Ex-Kapitän Pasche an den Servette-Anhang:

 

„Ich habe die Entscheidung getroffen, das Abenteuer Servette nicht mehr fortzusetzen. Trotz einigen Kontakten in die Super League kam kein konkretes Angebot zu Stande. Deshalb nehme ich mit Freude die Möglichkeit an, die mir LS und Celestini geben, mit dem ich bereits früher in Lausanne zusammen gespielt habe. Celestini übernimmt die Mannschaft definitiv, was mir die Hoffnung gibt, nächste Saison in der Challenge League oben mitzuspielen. Auch wenn ich drei schwierige Jahre in Genf hatte, habe ich Unterstützung vom Klub erfahren und konnte mich entwickeln. Deshalb möchte ich mich bei allen bedanken. Ich bin stolz, dass ich ein Mitglied der Grenat-Familie werden durfte. Ein Dank geht ebenfalls an die neue Vereinsführung, die dem Transfer nicht im Weg gestanden ist. Ich wünsche meinen ehemaligen Mitspielern und dem Staff viel Glück im Kampf um den Aufstieg.“

 


Pasche präsentiert seine neue Arbeitsbekleidung.        
                                          
/lausanne-sport.ch – Pascal Muller

 

 

Le Matin verkündet Frick-Wechsel

 

Was ebenfalls durch die Foren, Gästebücher und Newsseiten geisterte wurde heute von der Le Matin verkündet. Jérémy Frick verlässt Olympique Lyonnais definitiv und unterschreibt für zwei Jahre in der Challenge League beim FC Biel-Bienne.

 

 

Saisonvorbereitung um ein weiteres Spiel ergänzt

 

Heute vermeldete der SFC schon wieder ein neues Testspiel. Die US Terre Sainte aus der 1. Liga Classic steht den Grenats am 11. Juli 2015 im altehrwürdigen Stade de Frontenex gegenüber. Bei schönem Wetter lohnt sich ein Ausflug an das Testspiel vor allem für Groundhopper. Die Haupttribüne des Stadions steht unter Denkmalschutz und befindet sich direkt hinter dem Parc de la Grange am Genfer Seebecken.

Die Anspielzeit wird noch bekannt gegeben.