Hallenturnier in Genf

18.01.2006 00:00:00 | maroons

Gestern Abend fand in der Eishalle les Vernets in Genf das legendäre Hallenturnier statt. Der Anlass war ein grosser Erfolg, eine fast ausverkaufte Halle, tolle Teams und sogar live Übertragung auf TSR2! Hoffentlich bringen all die vielen Sponsoren dieses Turniers auch viel Geld für die neue Saison!

Ein besonderes Highlight war, dass sich so viele Stars für das Team Romandie begeistern liessen, welches schlussendlich aus folgenden Spielern bestand:

Roth, Pedat, Karembeu, Senederos, Neuville, Djourou, Bertine + Sebastien Barberis, Zambaz, Ohrel, Hottiger, Fournier, Celestini, Piffaretti, Sinval, Brigger, Andrey etc.

Das Team musste zwar 2 Mal richtig tief unten durch, fand dann aber ausgerechnet gegen Servette zur Spielfreude und gewann 4 - 0.

Nach einem super Start von Servette mit einem Sieg gegen Xamax, musste unsere Mannschaft gegen Lausanne mit 0 - 4 auch ganz schön tief tauchen. Immerhin war das der spätere Turniersieger! Positive Randbemerkung, es gab an diesem Turnier keine Verletzten!

Fotos folgen!

Les Vernets: 5'000 Zuschauer

Xamax-Lausanne 2-0
Yverdon-Sion 1-0
Servette-Xamax 2-1 Tore für Servette: Mitrovic und Tréand
Yverdon-Team Romandie 5-1
Lausanne-Servette 4-0
Sion-Team Romandie 5-1

Spiel um den 5. Platz : Team Romandie-Servette 4-0 Doppeltorschütze Sebastien Fournier.
Spiel um den 3. Platz : Sion-Xamax 2-0
Final : Lausanne-Yverdon 3-2