Servette - Etoile Carouge 5-4 (0-2)

01.05.2005 00:00:00 | maroons

 

Nach einem 0:2-Rückstand konnten die jungen Servettiens das Spiel noch wenden und siegten dank viel Kampfgeist und spektakulären Toren mit 5:4 gegen Etoile Carouge.

Servette lag gar mal 5:2 vorne, rund 1'700 ZuschauerInnen im La Praille, obwohl die Genfer Zeitungen im Vorfeld keine Zeile über das Derby geschrieben haben...

16. 0-1 Manzolillo
17. 0-2      "
22. 1-2 Di Dio (Kopfball, links unten)
25. 2-2 Esteban (Weitschuss, via Pfosten)
30. Gelb für irgend ein Carouger....
39. Fragwürdiger Penalty für Carouge, .... aber Gonzalez hält!
PAUSE
45. Gelb Martello
47. Gelb Esteban
48. 3-2 Vial
50. 4-2 Costatino
54. 5-2 Esteban (kopfballtor)
55. Gelb Treand (Carouge) und Gelb für Yaghcha (Handgemenge und Rudelbildung!!)
59. Vial raus, Scoppettone rein
       Samba raus, Carboni rein
65. Guijarrot raus, Di Berardino raus
      Costatino raus, Gorgone rein
70. Gelb Andrey
77. Treand raus, Roux rein
78. 5-3 Roux
90. 5-4 Andrey


La Praille  1'700 Zuschauer, davon 11 Maroons
 

 


Servette: Gonzalez, Costatino (65' Gorgone), Bolay, Di Dio (45' Yaghcha), Cravero, Todic, Mariétan, Londono, Martello Esteban, Vial (60' Scoppettone)

Etoile Carouge: Ruiz, Garbani  (60’ Samba), Barroso, Andrey, Araujo, Sanou, Aubert, Tréand (80’ Roux), Guijarrot (75’ Di Bernardino), Manzolillo, Baubonne


Bemerkungen: Vinas und Favre (verletzt).