Servette nimmt zwei Leihspieler unter Vertrag

10.07.2018 22:59:07 | Peter

Duah und Follonier stossen zu den Grenats

 

Heute Nachmittag präsentierte der Servette FC, in den Personen von Daniel Follonier und Kwadwo Duah, zwei weitere Neuzugänge. Beide Spieler werden die kommende Spielzeit auf Leihbasis beim SFC bestreiten.

Mit Daniel Follonier stösst ein weiterer Walliser zum Kader der Grenats. Der rechte Mittelfeldspieler stammt aus der Nachwuchsabteilung des FC Sion, wo er auch seine ersten 64 Profi-Einsätze absolvieren durfte. Im letzten Sommer verliess der 24-jährige seinen Heimatkanton und wechselte zum FC Luzern, wo er nie richtig glücklich wurde. Lediglich 17 Pflichtspiele (1 Tor) unterstreichen diese Aussage.

Der 21-jährige Duah wird für ein Jahr vom BSC Young Boys nach Genf verliehen. Der Schweiz-Ghanaer machte 6 PFlichtspiele für die 1. Mannschaft von YB, ehe er zuerst an Xamax und zuletzt an den FC Winterthuer ausgeliehen worden ist. Beim FCW bestritt der offensive Mittelfeldspieler in der abgelaufenen Saison 25 Spiele und erzielte dabei 5 Tore.


Foto: servettefc.ch