Die Barrage kehrt zurück! Montagsspiele abgeschafft!

25.05.2018 12:40:27 | Kevin

Die Barrage kehrt zurück! Montagsspiele abgeschafft!

 

Heute haben die 20 Klubs der Swiss Football League (SFL) entschieden bereits auf die Saison 2018/19 die Barrage wieder einzuführen. Das „neue“ oder eben alte System soll wieder für mehr Spannung in den beiden obersten Schweizer Ligen sorgen.

Es sind fantastische News die uns von der Generalversammlung der 20 Swiss Football League Klubs erreichen. Die Barrage und somit wieder ein Stück Spannung kehrt in die Schweizer Fussballwelt zurück. Die Klubbosse hatten erst vor kurzer Zeit eine Wiedereinführung abgelehnt, nun also die Kehrtwende. Mit 16 zu 4 Stimmen konnte die nötige Zweidrittelsmehrheit erreicht werden.

Nur zu gut erinnern wir uns an die beiden Spiele gegen die AC Bellinzona und den damit verbundenen Aufstieg. Nun wird nächste Saison erneut einem Challenge-Ligisten die Chance geboten diesen Schritt zu gehen.

Aber nicht nur die Barrage wurde diskutiert. So beschlossen die Challenge Ligisten auch die Abschaffung der Montagsspiele und definieren ein neues Anspielzeitsystem für die Spiele:

Samstag: Zwischen 17.00 und 20.00 Uhr
Sonntag: Zwischen 14.30 und 16.00 Uhr
Unter der Woche: Zwischen 19.00 und 20.00 Uhr

Das BCL-Live-Spiel vom Freitagabend bleibt weiterhin bestehen. Als dritte Neuerung auf die kommende Saison wurde auch noch kommuniziert, dass fortan in der Challenge League 4x gewechselt werden darf. Dies soll den jungen Talenten mehr Chancen geben zu Einsatzzeit zu kommen.