SERVETTE KAUFT DAS STADE DE GENĂˆVE!!!

11.03.2011 00:00:00 | maroons
Stade de Genève wird definitiv gekauft 
In einer gestrigen Pressekonferenz teilte Servette mit, dass das Stade de Genève für die nächsten 32 Jahre zur eigenen Verfügung steht. Das heisst, das Stadion wird von den Betreibern abgekauft.
 
Somit stehen Majid Pishyars „Renovationspläne“ kurz vor der Verwirklichung. Die Kosten für den Umbau werden hauptsächlich von Pishyar selbst gedeckt. Die gesamte Summe für den Umbau wird sich im geschätzten 30 Millionen-Rahmen bewegen. Davon sind zirka 12 Millionen allein für Solarzellen auf dem Stadiondach gedacht.
 
/peter