Ern├╝chternde Niederlage in Kriens & Erfolgreicher R├╝ckrundenstart der U21

11.03.2010 00:00:00 | maroons

Nachtragsspiel gegen Kriens geht verloren 

Etwa 20 Marooner (Zählung Bömmel) fanden gestern Abend den Weg ins Krienser Kleinfeld um das Nachtragsspiel zwischen dem SC Kriens und Servette zu sehen.
 
In der Saukälte von Kriens schoss Servette-Verteidiger Genserix Kusunga nach 22 Minuten einen wahnsinns Bock. Beim Versuch den Ball wegzuschlagen trat Kusunga über den Ball und so konnte Kriens-Stürmer Tadic alleine aufs Tor ziehen. Kusunga hetzte ihm nach und im Zweikampf innerhalb des Strafraums kam Tadic zu fall. Ein fragwürdiger Penalty und Gelb-Rot für Kusunga, der wenige Minuten zuvor schon verwarnt worden war, waren das Resultat.
Für den Elfmeter machte sich Nico Thüring bereit. Der Krienser lief an und traf. 1:0 für den SC Kriens nach 23 Minuten.
Das Spiel war von da an hart umkämpft.
Das Glück war Servette aber auch im Weiteren nicht hold. Esteban verletzte sich nach 40 Minuten und musste ausgewechselt werden, Eudis traf für Servette in der 70. Minute nur den Pfosten, und Schiedsrichter Cyril Zimmermann pfiff aus Servettes Sicht ein katastrophales Spiel.
In der 87. Minute flog auch Vincent Rüfli mit Gelb-Rot vom Platz.
Als Trostpflaster konnte man immerhin das Comeback von Tozé miterleben.
Das Spiel endete aber mit einer 1:0 für die Innerschweizer.
 
Nach dem Spiel freute sich aber doch jemand im Gästesektor. Stephi hatte nämlich im Toto als Einzige das richtige Resultat getippt und dabei 210.- Fr. gewonnen! Wir gratulieren!
 
 
SC Kriens – Servette FC 1:0 (1:0)
 
Sportanlage Kleinfeld : 400 Zuschauer
Schiedsrichter : Cyril Zimmermann
 
Tore : 23‘ Thüring (Foulpenalty) (1:0)
 
Servette FC : Gonzalez ; Rüfli, Kusunga, N’Zay, Schneider ; Kouassi, Pizzinat (54’ Braizat) ; Esteban (40’ Pont), Bastos, Tréand (64’ Tozé) ; Eudis
 
SC Kriens : Djukic ; Deigendesch, Ferricchio (46’ Souto), Baumann, Fanger ; Darbellay, Mangold ; Pacar, Thüring (72’ Karanovic) ; Piu (80’ Stadelmann), Tadic
 
Verwarnungen : 18‘ Kusunga, 24‘ Pacar, 45‘ Tréand, 75‘ Rüfli
Gelb-Rot : 22‘ Kusunga, 87‘ Rüfli
 
Bemerkungen : Servette ohne Celestini, Moutinho, Novelle, Vitkieviez (Verletzt), Grischok, Gross, Poceiro (Nicht im Aufgebot) ; Kriens ohne Foschini, Imholz (Gesperrt), Hasic (Verletzt), Ribeiro (Nicht im Aufgebot)
 
U21 erzittert sich 3 Punkte
 
Das Team von Coach Sébastien Fournier startete mit einem 1:0 Heimerfolg gegen den FC Kosova in die Rückrunde der 2. Liga Regio.
Das Spiel, das eigentlich auf letzten Sonntag angesetzt war, wurde aufgrund des Wetters erst gestern Abend gespielt.
 
/peter